Magnetschmuck

Magnetschmuck
Magnete werden schon seit Tausenden von Jahren zum Ausbalancieren der körperlichen Energien benutzt. Im alten Ägypten war die Wirkung von Magneten wohlbekannt - man sagt, Kleopatra hätte sich des nachts immer einen Magnet auf die Stirn gebunden, um ihr jugendliches Aussehen zu erhalten.

Heute ist die Wirkung von Magnetfeldern und deren Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden allseits bekannt. Unsere Mutter Erde umgibt uns beschützend durch ihr natürliches Magnetfeld. Dieses konstante Magnetfeld ist für alle Lebewesen geradezu lebensnotwendig. Magnetschmuck energetisiert und stabilisiert die biomagnetische Aura, die unseren menschlicher Körper ständig umgibt. Durch steigenden Elektrosmog durch Handys, Elektrizität, Mikrowelle etc. wird das Magnetfeld des Menschen immer stärker negativ beeinflusst. Magnetschmuck kann hier unterstützend auf den Träger wirken.

Warum also nicht mit Magnetschmuck einem kleinen einfachen Hilfsmitteln unser Magnetfeld schützen, regenerieren und stärken? Sie könnten sich nun natürlich wie Kleopatra jede Nacht einen Magneten auf die Stirn binden oder aber nachts und auch tags eines oder mehrere unserer Magnetschmuckstücke tragen und so das Schöne mit dem Nützlichen verbinden.

Seite 1 von 1
4 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 4