Wie funktioniert Feng Shui? 03.04.2016 16:48

Feng Shui GluecksbringerZu wissen, mithilfe welcher Feng Shui Techniken und Methoden Sie Ihr individuelles Wohlbefinden steigern können, ist schön und gut, doch in der Regel möchten Sie höchstwahrscheinlich auch wissen, wie das Ganze tatsächlich funktioniert. Um die Funktionsweise von Feng Shui verstehen zu können, sollten Sie Ihr gewohntes, physisch materielles Denken für eine Weile abschalten und sich für neue Ideen und Möglichkeiten öffnen, denn die Wirkungsweise des Feng Shui basiert weitestgehend auf feinstofflichen Energien. Was es damit auf sich hat und wie Sie diese Energien positiv beeinflussen können, erfahren Sie in folgendem Artikel.

Wie funktioniert Feng Shui - Positive und negative Energien

Beim Feng Shui geht es in erster Linie darum, die allgegenwärtige, alles durchdringende Lebensenergie anzuheben und somit für mehr Vitalität und Harmonie zu sorgen. Die Lebensenergie, das kosmische Chi, durchströmt dabei alle Lebewesen, den Boden sowie die komplette Erdatmosphäre. Die Lehren des Feng Shui beziehen sich allerdings ebenso auf die Kunst, Energien wahrzunehmen und gegebenenfalls zu transformieren. Unterschieden werden kann dabei zwischen positiven rechtsdrehenden sowie negativen linksdrehenden Energieformen. Erstere sorgen für Wohlbefinden, Ausgleich und Erdung, zweitere können unsere innere Balance dagegen aus dem Gleichgewicht bringen. Wenn nun an einem Ort rechtsdrehende, positive Schwingungen vorherrschen, beeinflusst dies alle dort lebenden Lebewesen nachhaltig und sorgt für Gesundheit und Vitalität. Linksdrehende, niedrig schwingende Felder rauben dagegen Energie und schonen auf Dauer selbst den gesündesten Körper nicht vor einem Energiemangel, der wiederum zu Krankheit und Unwohlsein führen kann. Um diese Energien nun transformieren zu können, bedarf es Konzentration, Fokus und innere Entschlossenheit, aber auch ein gewisses Maß an Wissen, welche Formen, Farben und Symbole den positiven Energiefluss zu fördern vermögen.

Energien positiv beeinflussen mit dem Resonanz-Gesetz

Im Taoismus wird davon ausgegangen, dass alles Schwingung ist. Nichts ist demnach fest und von Bestand, alles befindet sich im stetigen Wandel. Alles, was im Außen erlebt wird, steht in Resonanz mit dem inneren Befinden, wird sozusagen von Innen nach Außen manifestiert. Möchten Sie Ihr Leben selbst in die Hand nehmen, empfiehlt es sich sowohl an sich selbst, als auch an Ihrem Umfeld zu arbeiten. Mithilfe von Feng Shui erkennen sie sozusagen die negative Matrix im Außen, indem sie Ihr Umfeld bewusst und detailliert analysieren. Nehmen Sie anschließend entsprechende Veränderungen vor, ermöglichen Sie es Ihrem Inneren, sich im Außen optimal zu entfalten. Ziel ist es immer, sich selbst in Resonanz mit dem Vitalen, Schönen, Gesunden und Harmonischen zu bringen. Da das Chi, sprich die Lebensenergie, stets dem Bewusstsein folgt, empfiehlt es sich, mit Symbolen zu arbeiten, denn Symbole wirken sowohl bewusst als auch unterbewusst. Arbeiten Sie bewusst, klar und entschlossen mit Symbolen, ziehen Sie automatisch das symbolisierte Thema in Ihr Leben, was mittlerweile selbst von der modernen Quantenphysik bestätigt werden kann.

Arbeit mit Symbolen am Beispiel Wohlstand und Reichtum

Um Ihnen zu verdeutlichen, wie hervorragend Sie sich das Resonanz-Gesetz mithilfe von Symbolen zu Nutze machen können, möchte ich an dieser Stelle etwas näher auf das Thema Reichtum eingehen. Die Richtung, die der Reichtum im Feng Shui regiert, ist der Südosten, das Element ist Holz. Bevor Sie beginnen, Ihr Heim entsprechend einzurichten, achten Sie wie immer auf absolute Sauberkeit und Ordnung. Empfehlenswert ist es auch, zuvor eine energetische Raumreinigung durchzuführen, beispielsweise indem Sie mit Räucherwerk oder Heilklängen arbeiten. Anschließend können Sie beginnen, nach und nach Symbole des Wohlstandes zu integrieren. Perfekt eignen sich so zum Beispiel chinesische Münzen, Goldfrösche, ein goldener Glücksbuddha, goldene Fische, Goldbarren oder chinesische Drachen, die im Feng Shui als machtvolles Symbol zur Anziehung von Wohlstand gelten. Gebräuchlich sind ebenso Feng Shui Kristalle, Grünpflanzen und Windspiele aus Bambus, die das Element Holz versinnbildlichen, um das Chi im Reichtumsbereich zu aktivieren."


Kommentar eingeben